strahlendes Lächeln - Zahnaufhellung
Bleaching-Stift Pfeil
Strahlend weiße Zähne mit dem Whitening Pen - 1min pro Anwendung:
Ab 24,95€!

Was ist internes Zahn-Bleaching?

Im Grunde kann sich jeder Mensch mit gesunden Zähnen und kräftigem Zahnfleisch einer Zahnaufhellung unterziehen. Es gibt verschiedene Methoden des Bleachings, worüber der Zahnarzt individuell mit dem Patienten spricht. Auch Menschen, die bereits mehrere Behandlungen der Zähne hatten, bei denen zum Beispiel der Zahnnerv gezogen wurde, haben die Möglichkeit der professionellen Zahnaufhellung. In diesem Fall wird ein internes Zahn-Bleaching angewendet.



Bleaching wie beim Zahnarzt

Bleaching Image Banner 300 x 250

Was bislang den Zahnärzten zur professionellen Zahnaufhellung vorbehalten war, ist nun auch für den Einsatz zu Hause erhältlich: peroxidfreies und pH-neutrales Bleaching-Gel mit aktivem Sauerstoff, zusammen mit einfach anzuwendenden Hilfsmitteln wie Mundschienen oder Bleaching Pens. In kürzester Zeit bereits erste Bleaching-Ergebnisse: DentaWorks Zahnbleaching – Jetzt 59,95€

Zweck und Ablauf der internen Zahnbleiche

Ein internes Zahn Bleaching wird natürlich in einer professionellen Zahnarztpraxis durchgeführt. Dabei wird das Bleichmittel nicht wie üblich auf die Zähne aufgetragen, sondern sie werden von innen her aufgehellt. Gerade bei Menschen, die eine oder mehrere Wurzelbehandlungen hatten, nehmen die Zähne eine unschöne gelblich bräunliche Färbung an, die mit dem internen Zahnbleaching perfekt behoben werden kann.

Wie bei allen Varianten der Zahnaufhellung werden die Zähne erst einmal gründliche gereinigt. Beim internen Zahn-Bleaching öffnet der behandelnde Zahnarzt nun den bereits behandelten Zahn und füllt ihn mit einem Bleichmittel. Bei der Zahnaufhellung wird im allgemeinen Wasserstoffperoxid verwendet, was in diesem Fall jedoch meist durch das schonender wirkende Hydrogenperoxid ersetzt wird. Der Zahn mit der Bleichfüllung wird nun provisorisch, aber dicht verschlossen. Einige Tage muss der Patient nun warten, damit sich die Wirkung voll entfalten kann. Zahnarzt und Patient entscheiden nun gemeinsam, ob der gewünschte Grad der Aufhellung erreicht ist und die Füllung wird dementsprechend entnommen oder eventuell noch ein paar Tage länger im Zahn verbleiben. Nachdem das Bleichmittel entfernt wurde, wird der Zahn wie gewohnt gefüllt und verschlossen.
Solch ein internes Zahn-Bleaching kann mehrmals durchgeführt werden und birgt auch kaum Risiken. Egal ob nur ein Zahn oder gleich mehrere- die Wirkung ist hervorragend und der Zahn erhält bis zu drei Jahre seinen strahlend weißen Glanz.