strahlendes Lächeln - Zahnaufhellung
Bleaching-Stift Pfeil
Strahlend weiße Zähne mit dem Whitening Pen - 1min pro Anwendung:
Ab 24,95€!

Zähne vom Zaharzt professionell reinigen lassen

Um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten, ist das Reinigen der Zähne unverzichtbar. So kann man sie von Plaque befreien und Karies und Parodontose vorbeugen. Allerdings reicht die Zahnreinigung zu Hause nicht aus, um wirklich alle Zahnbeläge zu entfernen. Deshalb wird empfohlen, mindestens 2-mal pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Ablauf und Effekt der Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung nimmt der Zahnarzt oder eine eigens dafür geschulte Prophylaxehelferin vor. Festsitzende Plaque, die nicht nur zu Zahnverfärbungen führt, sondern auch einen idealen Nährboden für Bakterien darstellt, wird gründlich entfernt. Besonders wichtig ist auch die Beseitigung von Zahnstein, der nichts weiter ist als fest gewordene Plaque.
Die Zwischenräume der Zähne befreit die Prophylaxehelferin mit Hilfe von Zahnseide. Gerade bei schief gewachsenen Zähnen ist diese Maßnahme notwendig, da sich in den schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen leicht Speisereste festsetzen können.
Um den frisch gereinigten Zähnen noch den letzten Schliff zu geben, kann man sich bei einer professionellen Zahnreinigung die Zähne zum Abschluss schön glatt polieren lassen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch den Vorteil, dass sich zukünftige Plaque viel schwerer festsetzen kann.
Der Vorbeugung von Karies und der Gesunderhaltung der Zähne dient auch eine ganz zum Schluss vorgenommene Fluoridierung der Zähne. Dabei trägt man ein spezielles Gel auf die Zähne auf, das Fluorid abgibt. Dieses Fluorid trägt dazu bei, den Zahnschmelz zu härten und widerstandsfähiger gegenüber Karies zu machen.

Wer sich regelmäßig die Zähne putzt und alle paar Monate eine professionelle Zahnreinigung vornehmen lässt, hat als Ergebnis nicht nur eine bessere Gesundheit von Zahnfleisch und Zähnen, sondern auch schönere und weißere Zähne. Natürlich kann man durch das Entfernen von Zahnbelägen nicht die Grundfarbe seiner Zähne verändern, aber die Verfärbungen, die durch den Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein und Nikotin entstanden sind, können beseitigt werden. Stumpfe oder dunkel verfärbte Zähne sehen nach einer professionellen Zahnreinigung möglicherweise wieder so weiß und strahlend aus, dass ein Zahnbleaching überflüssig ist.